Am 25. Juni wird neues Kapitel aus der Geschichte der Stadt Vineta unter freiem Himmel mit Musik, Tanz und Lasershow erzählt. Anna Engel und Andreas Flick haben die Geschichte “Das Goldfest der Gaukler” nach eine Idee von Wolfgang Bordel geschrieben und inszeniert. 

Vineta hat sich geschworen nie wieder unterzugehen und mit allen Völkern in Frieden zu leben. Als Zeichen des guten Willens lädt die Stadt zum Goldfest ein. Höhepunkt des Festes ist der Goldkampf. Nie hat jemand gewagt gegen den mächtiges vinetischen Krieger anzutreten. Doch in diesem Jahr tritt  die Tochter des Gauklerkönigs mit ihrem Schwert Nothung an und gewinnt. Doch das wird ihr zum Verhängnis.
Diese Geschichte wird ebenso spannend und turbulent, mit viel Witz und Anspielungen auf die Gegenwart erzählt. Mitreißende Tänze, schöne Musik, wagemutige Kämpfe und eine beeindruckende Lasershow.

Premiere: 25.6.2022, 19.30 Uhr Ostsee-Bühne Zinnowitz
Gespielt wird bis zum 27.8.2022 jeweils montags, mittwochs und freitags. 

Karten unter 03971 2688800

/